Startseite
Leistungen
Service
Philosophie
Zur Person
Salon
Haut & Haar
Produkte

Links

Seminare

AGBs
Kontakt / Impressum
 
 

Meine Philosophie

Ein Besuch im Salon stellt für jedes Tier eine ungewohnte und mehr oder weniger stressbehaftete Situation dar. Mit diesem Bewusstsein ist es mir wichtig, die Pflege und den Aufenthalt des Tieres in meinem Salon so artgerecht wie möglich zu gestalten.

Für Welpen und unsichere Tiere biete ich deshalb auch ein Kennenlern- und Eingewöhnungstraining an, oder komme zur Pflege zu Ihnen nach Hause.

Für manche Tiere ist es besser, wenn sie in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Die Pflege findet bei mir daher nur nach Terminvereinbarung statt, damit ich nur auf das einzelne Tier und deren Besitzer eingehen kann.

Bei mir gibt es keine Warteboxen.

Um es für den Hund so angenehm wie möglich zu machen, findet meine Arbeit ohne stress erzeugende Hilfsmittel wie Galgen oder Fönboxen statt.

Im Regelfall ist es für das Tier besser, wenn eine vertraute Person bei der Pflegebehandlung anwesend ist.

Bei Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen arbeite ich sogar ausschließlich und nur in kurzen Zeitfenstern mit dem Besitzer zusammen, da diese Tiere besonders stressanfällig sind.

Rasse- und gesundheitsfördernde Pflege findet bei mir nach einer gründlichen Analyse von Haut und Haar statt.

Bei Hunden richte ich mich nach dem FCI-Standard oder nach Ihren individuellen Wünschen.

Viel Baden ist der Haut und dem Haar des Tieres nicht zuträglich, außerdem verlängert es unnötig die Aufenthaltszeit des Tieres in meinem Salon.

Ausnahmen stellen z.B. der Pudel, der Bichon frisé und deren Mischlinge dar, da bei diesen Rassen nur ein gleichmäßiges Schnittbild zu erreichen ist, wenn der Hund gebadet und die Locken gut ausgeföhnt wurden.

Das Kahlscheren wird bei mir vermieden, da sonst der Wetterschutz des Fells nicht mehr gewährleistet ist. Konsequenzen wären mangelnder Kälte-, Wärme- und Nässeschutz. Außerdem könnte die Haut verbrennen.

Hinzu kommt, dass das tote Haar immer noch in der Haut verbleibt, was dem Tier die meisten Probleme bereiten kann.

Folgen wären z.B. Juckreiz, Allergien, fehlende Möglichkeiten des Abschuppens der Haut und allgemein glanzloseres und farbloseres Haar.